Kathrin Matzak *1968

Lebt und arbeitet freischaffend als Skulpteurin, an Theatern und als Illustratorin in Lüneburg.

Hauptbestandteil der mit Acryl bemalten Skulpturen ist eine Mischung aus ausgedientem Papier sowie Kleister und Holzleim, auch Papiermaché genannt.

Diese Masse wird schichtweise auf ein grobes Papiergerüst aufgetragen.

Ausgesondertes Holz -Weidenpfähle, Fachwerk oder gar ein alter Webstuhl – wird individuell bearbeitet und so zum Sockel.

Jede Plastik erhält ihren Namen.

 

In meinem Atelier sind Sie herzlich Willkommen, Voranmeldung erwünscht!

Frau Mondfisch, alias Kathrin Matzak